Datenschutz

Datenschutzhinweise

Wir freuen uns über Ihr Interesse an unserer Internetpräsenz. Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Die Kultur im Park GmbH, Tempelhofer Ufer 17a, 10963 Berlin (nachfolgend „Kultur im Park“ oder „wir“ genannt) ist Betreiber dieser Internetseite (www.potsdamer-schloessernacht.de) und nimmt den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten sehr ernst. Kultur im Park beachtet bei der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten die Vorgaben des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) sowie des Telemediengesetzes (TMG). Die nachfolgende Erklärung gibt Ihnen einen Überblick darüber, wie Kultur im Park Datenschutz gewährleistet und welche Art von Daten zu welchem Zweck erhoben werden.

1. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

a) Was sind personenbezogene Daten?

Bei personenbezogenen Daten handelt es sich um Informationen zur Identität einer Person, wie etwa Name, Anschrift, Telefon- und Faxnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse.

b) Werden personenbezogene Daten bei Nutzung des Online-Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?

Grundsätzlich kann das Online-Angebot ohne Speicherung von personenbezogenen Daten genutzt werden. Soweit dennoch personenbezogene Daten erhoben, verarbeitet und genutzt werden, weist „Kultur im Park“ Sie an entsprechender Stelle darauf hin bzw. fordert Sie dazu auf, Ihre personenbezogenen Daten – beispielsweise zur Teilnahme an einem Gewinnspiel – eigenständig anzugeben. In einem solchen Fall werden Ihre personenbezogenen Daten nur für diesen konkreten Zweck und unter Beachtung des Prinzips der Datensparsamkeit erhoben, verarbeitet und genutzt. Mit der ausdrücklichen Registrierung durch den Nutzer werden folgende Daten erhoben: Geschlecht, Vorname, Nachname, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Straße, Hausnummer, PLZ, Ort, Kontonummer, BLZ, Kontoinhaber sowie optional das Herkunftsland und die Telefonnummer. Die von Ihnen bei der Registrierung angegebenen personenbezogenen Daten werden durch „Kultur im Park“ nur zum Zwecke der Begründung des entsprechenden Vertrages, zur Vertragsdurchführung und -abwicklung sowie zu Abrechnungszwecken erhoben, verarbeitet und genutzt. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung personenbezogener Daten über diesen Zweck hinaus ist nur zulässig, wenn der Kunde hierzu eine ausdrückliche Einwilligung erteilt hat oder eine gesetzliche Regelung, eine anderweitige Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung der personenbezogenen Daten erlaubt oder vorschreibt. Sämtliche von Ihnen angegebenen personenbezogenen Daten werden nur von der „Kultur im Park“ als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. „Kultur im Park“ wird Ihre personenbezogenen Daten bis auf Vor- und Nachnamen nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen „Kultur im Park“ hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder „Kultur im Park“ ist zur Weitergabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern „Kultur im Park“ Dritte im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt.

2. Erhebung, Verarbeitung und Nutzung von Nutzungsdaten

a) Was sind Nutzungsdaten?

Bei Nutzungsdaten handelt es sich um Daten, die bei dem Aufruf jeder Webseite erhoben werden können.

b) Wie werden die Nutzungsdaten beider Nutzung dieses Online-Angebots erhoben, verarbeitet und genutzt?

Beim Besuch des Online-Angebots speichert „Kultur im Park“ kurzfristig Ihre Nutzungsdaten. Diese Speicherung erfolgt zur Ermittlung von Störungen oder Aufdeckung missbräuchlicher Inanspruchnahme des Online-Angebots und soweit sie zum Aufbau weiterer Verbindungen erforderlich sind. Sofern Sie sich ausdrücklich registrieren, kann eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer Nutzungsdaten für Abrechnungszwecke erforderlich sein. Ist das der Fall, werden sie längstens bis zu sechs Monate nach Versendung der Rechnung gespeichert, darüber hinaus nur, wenn und solange der Nutzer Einwendungen gegen die Rechnung erhebt oder die Rechnung trotz Zahlungsaufforderung nicht bezahlt.

Werden die Daten zur Erfüllung bestehender gesetzlicher, satzungsmäßiger oder vertraglicher Aufbewahrungsfristen (auch mit Dritten) benötigt, sperren wir die Daten entsprechend den gesetzlichen Vorschriften. Sämtliche Nutzungsdaten werden nur von der „Kultur im Park“ als verantwortliche Stelle erhoben, verarbeitet und genutzt. „Kultur im Park“ wird Ihre personenbezogenen Daten nicht an Dritte, insbesondere nicht an andere Unternehmen oder andere Organisationen, übermitteln, es sei denn Sie erteilen „Kultur im Park“ hierzu eine ausdrückliche Einwilligung oder „Kultur im Park“ist zur Herausgabe dieser Daten gesetzlich verpflichtet, beispielsweise aufgrund einer gerichtlichen Verfügung oder behördlichen Anordnung. Sofern „Kultur im Park“ Dritte im Rahmen einer Auftragsdatenverarbeitung gemäß § 11 Bundesdatenschutzgesetz mit der Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der Daten beauftragt, findet auch dies ausschließlich unter Wahrung der gesetzlichen Bestimmungen zum Datenschutz statt.

3. Korrektur der Daten und Widerruf

a) Sollten Sie am Erhalt bestimmter Informationen bzw. Angebote kein Interesse mehr haben oder die Informationen/Angebote über einen bestimmten Weg nicht mehr erhalten wollen, so nutzen Sie bitte die Einstellungsmöglichkeiten in ihrem Account oder schreiben Sie „Kultur im Park“ eine E-Mail an folgende Adresse: info@deag.de „Kultur im Park“ wird Ihrem Wunsch dann umgehend entsprechen.

b) An die genannte Adresse können Sie sich auch wenden, wenn Sie Ihre Einwilligung in die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten für die Zukunft widerrufen möchten. In diesem Fall wird „Kultur im Park“ sämtliche diesbezüglich gespeicherten Daten von Ihnen unverzüglich löschen, sofern es unter Beachtung des Vertragszweckes möglich ist und sofern keine zwingenden gesetzlichen Gründe einer Löschung entgegenstehen. Bitte berücksichtigen Sie, dass es aus technischen oder organisatorischen Gründen zu einer Überschneidung zwischen Ihrem Widerruf und der Nutzung Ihrer Daten im Rahmen einer bereits laufenden Kampagne kommen kann.

c) „Kultur im Park“ ermöglicht Ihnen einen Online-Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten, die Sie bei der Registrierung angegeben haben, damit Sie Ihre personenbezogenen Daten in Ihrem Account einsehen, aktualisieren, ergänzen oder die Entfernung Ihrer Daten veranlassen können.

4. Verwendung von Cookies

Wir weisen darauf hin, dass diese Seite Cookies verwendet. Das Akzeptieren dieser Cookies durch den Besucher/Nutzer ist keine Voraussetzung für die Nutzung der Website. Jedoch sind möglicherweise durch das Blockieren von Cookies nicht alle Funktionen unserer Website möglich.

a) Was sind Cookies?

Ein Cookie ist eine kleine Textdatei, die von den jeweiligen Servern beim Besuch einer Internetseite verschickt und auf der Festplatte des jeweiligen Nutzers zwischengespeichert wird. Wird der entsprechende Server erneut aufgerufen, sendet der Browser des Nutzers den zuvor empfangenen Cookie wieder zurück an den Server. Der Server kann dann die durch diese Prozedur erhaltenen Informationen auf verschiedene Arten auswerten. Dabei gibt es grundsätzlich zwei verschiedene Arten von Cookies. Zum einen Session-Cookies die nur für eine jeweilige Besucher-Session gespeichert werden. Dies bedeutet, dass die Cookies sofort automatisch gelöscht werden, wenn der jeweilige Browser vom Besucher/Nutzer geschlossen wird. Zum anderen temporäre/permanente Cookies, die für einen längeren Zeitraum oder unbegrenzt auf dem Datenträger des Nutzers gespeichert werden.

b) Wie setzt „Kultur im Park“ Cookies ein?

„Kultur im Park“ setzt sowohl Session Cookies als auch temporäre/permanente Cookies auf seinen Webseiten ein. Beim Besuch einer Webseite unseres Online-Angebots durch einen Nutzer werden Cookies an den Browser des Nutzers gesendet und auf der Festplatte des Nutzers gespeichert. Diese Cookies dienen dazu, unser Online-Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Die Cookies enthalten keine personenbezogenen Daten bzw. keinerlei persönliche Informationen über den Nutzer, sodass uns eine Identifizierung der Person mit den anhand der Cookies gewonnenen Informationen nicht möglich ist. Die gewonnenen Informationen dienen ausschließlich dem Zweck, Statistiken über die Nutzung unseres Online-Angebots zu erstellen. Hierdurch können wir unser Online-Angebot bestmöglich Ihren Kundenwünschen anpassen. Die Session-Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung automatisch wieder von der Festplatte des Kunden gelöscht. „Kultur im Park“ verwendet jedoch auch Cookies, die dauerhaft auf der Festplatte des Nutzers verbleiben. Diese Cookies sind erforderlich, um bei einem neuen Besuch zu erkennen, um welchen Besucher es sich handelt und welche Einstellungen und Eingaben dieser Besucher benötigt. Diese Cookies verbleiben auf der Festplatte und löschen sich nach der vorgegebenen Zeit von alleine.

c) Welche Daten sind in den Cookies enthalten?

Über die Cookies werden Informationen zu bestimmten Nutzungsverhalten, aufgesuchten Seiten der „Kultur im Park“-Website etc. gespeichert. Es werden jedoch keinerlei personenbezogene Daten gespeichert. Die gespeicherten Cookies ermöglichen daher keine Zuordnung von Nutzungsverhalten zu einer bestimmten oder bestimmbaren Person. Soweit Cookies verwendet werden, werden diesen verschlüsselte Nummern zugewiesen. Name, IP-Adresse, Adressen und weitere personenbezogene Daten sind in diesen Cookies jedoch nicht enthalten und den Cookie-Ident-Nummern sind auch zu keinem Zeitpunkt personenbezogene Daten zuzuordnen. Die an „Kultur im Park“ übermittelten Infos sind derart verallgemeinert, dass wir lediglich Informationen dazu enthalten, welche Seiten besucht worden sind, welche Filme angesehen worden sind, oder welche einzelnen Seiten auf der Homepage angeklickt worden sind. Diese Infos werden nur unter einem Pseudonym übermittelt und gespeichert, das dem Namen nicht zugeordnet werden kann. Die Speicherung dient mithin nur der eigenen Überprüfung der Effizienz von Inhalten auf den Seiten von „Kultur im Park“ und nicht der Auswertung von persönlichen Nutzungsverhalten bestimmbarer einzelner Nutzer.

d) Werden auch Cookies von Drittanbietern eingesetzt bzw. Webbeacons?

Die Werbung in diesem Online-Angebot wird durch die anonyme Erhebung und Verarbeitung Ihres Nutzungsverhaltens auf prognostizierte Interessen hin für Sie optimiert. Dazu setzen Drittunternehmen in unserem Auftrag Cookies auf Ihren Rechner, die Nutzungsdaten erfassen. Hierbei handelt es sich um solche Daten, die erhoben werden können, während Sie sich z. B. auf den Seiten dieses Online-Angebots bewegen oder Werbung anklicken. Auf diese Weise können wir die Nutzung von Online-Werbung analysieren, die für Sie interessant sein und Ihren Vorlieben entsprechen könnten („nutzungsbasierte Online-Werbung“). In keinem Fall werden dabei personenbezogene Daten (wie Name, Anschrift, E-Mail-Adresse) gespeichert. Sofern IP-Adressen erfasst werden, werden diese anonymisiert, so dass ein Personenbezug ausgeschlossen ist.

Wenn Sie keine nutzungsbasierte Online-Werbung mehr erhalten möchten, können Sie über Ihre Browsereinstellungen das Setzen bzw. Speichern von Cookies verhindern. Darüber hinaus können Sie dem Einsatz von Cookies der in unserem Auftrag handelnden Drittunternehmen über die nachstehenden Links widersprechen:

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics und Google Remarketing. Die Dienste werden von Google Inc. („Google“) angeboten. Die Erfassung durch Google Analytics und Google Remarketing können Sie verhindern, indem Sie auf den untenstehenden Link klicken. Dadurch wird in Ihrem Browser ein „Opt-Out-Cookie“ installiert, sodass zukünftig keine Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website stattfindet:

Google Analytics deaktivieren

Google Analytics und Google Remarketing sind Dienstleistungen von Google. Von Google werden sog. „Cookies“, Textdateien, verwendet, die auf Ihrem Computer gespeichert werden. Hierdurch wird die Nutzungsanalyse dieser Website durch Sie ermöglicht. Durch den Cookie werden Informationen über Ihre Benutzung dieser Website erzeugt und diese (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Die Nutzung der Funktion „anonymizeIP“ für Ihre IP-Adresse garantiert innerhalb der Europäischen Union oder Mitgliedsstaaten des europäischen Wirtschaftsraums die Kürzung der IP-Adresse um das letzte Oktett, wodurch eine eindeutige Zuordnung der IP-Adresse somit nicht mehr möglich ist. Google beachtet die Datenschutzbestimmungen des „US-Safe-Harbor“-Abkommens und ist beim „Safe Harbor“-Programm des US-Handelsministeriums registriert.

Die Informationen werden von Google genutzt, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten. Es werden Reports über die Websiteaktivitäten für den Websitebetreiber erstellt und weitere im Zusammenhang mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen ermöglicht. Die Informationen werden ggf. von Google an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben wird oder Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Es werden Anzeigen auf Websites im Internet durch Drittanbieter und Google geschaltet. Google und Drittanbieter werden die Daten nutzen, um Werbung auf Webseiten Dritter zu schalten.

Ihre IP-Adresse wird in keinem Fall mit anderen Daten von Google in Verbindung gebracht. Der Datenerhebung und -speicherung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprochen werden. Sie können die Verwendung und Speicherung von Cookies durch Google durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software deaktivieren, indem Sie die Seite www.google.de/privacy/ads aufrufen und den „Opt-Out“ Button betätigen. Alternativ können Sie die Verwendung von Cookies durch Drittanbieter deaktivieren, indem sie die Deaktivierungsseite der Netzwerkwerbeinitiative unter www.networkadvertising.org/managing/opt_out.asp aufrufen. Weitere Hinweise zu den Bestimmungen von Google finden Sie unter www.google.com/intl/de/privacy.

Sollten Sie der Verwendung von Cookies widersprechen, weisen wir Sie darauf hin, dass Sie ggf. nicht alle Funktionen dieser Webseite vollumfänglich nutzen können.

e) Was ist Onsite-Targeting?

Auf der Webseite von „Kultur im Park“ werden mit den oben unter bezeichneten Cookies (Session-Cookies und temporäre Cookies) Daten zur Optimierung von Werbeangeboten gespeichert. Auch hier findet jedoch keine Zuordnung zu der jeweiligen Person statt. Es handelt sich lediglich um gesammelte Daten zur Optimierung der Webseite. Die Daten werden dazu genutzt, auf den jeweiligen Nutzer zugeschnittene Werbung/besondere Angebote und Services zur Verfügung stellen zu können. So ist das Onlineangebot für den Kunden noch attraktiver und kann besser und kundenfreundlicher genutzt werden. Nur so kann nur auf die jeweiligen Kundeninteressen zugeschnittene Werbung/Services angeboten werden. Der Kunde erhält somit nur noch ihn wirklich interessierende Werbung und nicht ein breites Spektrum an genereller Werbung. Davon abgesehen kann der Kunde natürlich jederzeit seine Einwilligung zur Zusendung von Werbung generell widerrufen.

f) Was ist Re-Targeting?

Re-Targeting funktioniert ganz ähnlich wie Onsite-Targeting. Der wesentliche Unterschied ist, dass beim Re-Targeting auch dritte Unternehmen mit eingebunden werden. Die Webseite von „Kultur im Park“ verwendet auch so genannte Re-Targeting Software. Durch diese Technologie wird ermöglicht, dass ein Nutzer der „Kultur im Park“-Webseite auch auf den Webseiten der Partner von „Kultur im Park“ mit Werbung angesprochen werden kann. Damit kann dem Nutzer eine interessenbasierte Werbung zur Verfügung gestellt werden, die noch über das Leistungsspektrum von „Kultur im Park“ hinausgeht. Dazu werden ebenfalls die oben bezeichneten Cookies (Session-Cookies und temporäre Cookies) genutzt, mit denen das bisherige Nutzungsverhalten ausgelesen wird. Auch in diesem Fall erfolgt keine personenbezogene Speicherung und Weitergabe der Daten. Auch der Partner von „Kultur im Park“ erhält keinerlei personenbezogene Daten des Nutzers. Es wird Werbung lediglich auf den Seiten der Partner ebenfalls angezeigt, ohne dass die Daten (Cookies, die Nutzungsverhalten speichern) mit den personenbezogenen Daten einer bestimmbaren Person zusammengeführt werden. Auch für den Dritten ist eine Zusammenführung des Nutzungsverhaltens mit der jeweiligen Person nicht möglich.

g) Wie kann das Setzen von Cookies generell ausgeschlossen werden?

Der Nutzer kann natürlich auch generell die Platzierung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung des Browsers dauerhaft oder auch nur zeitweise verhindern. Falls der Kunde den Browser entsprechend einstellt, kann er eventuell nicht mehr sämtliche Dienste und/oder Funktionen unseres Online-Angebots vollständig nutzen. Jeder Browser lässt sich so einstellen, dass Cookies generell abgelehnt werden. Sofern der Kunde das Setzen von Cookies ablehnen will, folgt er bitte diesen Technikhinweisen.

Internet Explorer:

  • Menü Extras – Internetoptionen
  • Karteireiter „Datenschutz“: Klicken Sie auf den Button „Sites…“
  • In das dortige Feld „Adresse der Website:“ muss der Text „myticket.de“ eingegeben werden und mit Klick auf den Button „Sperren“ bestätigt werden. Der Browser nutzt dann für myticket.de keine Cookies mehr, während andere Seiten unberührt bleiben.

Chrome:

Um die Behandlung von Cookies für bestimmte Websites oder Domains festzulegen, klicken Sie auf Ausnahmen verwalten. Das Dialogfeld „Ausnahmen für Cookies und Websitedaten“ wird angezeigt. Gehen Sie folgendermaßen vor, um eine Regel hinzuzufügen:

  • Klicken Sie in das Feld „Neues Ausnahmemuster hinzufügen“ und geben Sie den „myticket.de“.
  • Wählen Sie über das Menü aus, ob die Website Cookies setzen darf. Wenn Sie beim Beenden löschen auswählen, werden die Cookies der Website immer gelöscht, wenn der Browser geschlossen wird.

Mozilla Firefox:

  • Menü Extras – Einstellungen
  • Bereich „Datenschutz“: Cookies
  • Klicken Sie auf den Button „Ausnahmen“
  • Wählen Sie über das Menü aus, ob die Website Cookies setzen darf.“

5. Keine Haftung für Webseiten und die Datenschutzbestimmungen von Partnern

Auf den Seiten verweist „Kultur im Park“ auf verschiedene Kooperationspartner, die ihrerseits Telemediendienste, insbesondere Webseiten, zum Abruf anbieten. Diese haben in der Regel eigene Datenschutzerklärungen. Für diese nicht mit „Kultur im Park“ in Zusammenhang stehenden Erklärungen übernimmt „Kultur im Park“keine Haftung. Wir bitten Sie, sich dort über die jeweilige Datenschutzpraxis zu informieren.

Unsere Internetseite verwendet zusätzlich zu den von Google Analytics eingesetzten dauerhaften Cookies auch sogenannte „Session Cookies“, die nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht werden. Der Einsatz dieser Cookies dient dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Viele Browser sind so eingestellt, dass sie Cookies automatisch akzeptieren. Die Einstellung Ihres Browsers können Sie jederzeit ändern. Eine Änderung kann jedoch die Funktionsweise unserer Internetseite beeinträchtigen. Bestimmte Funktionen stehen dann gar nicht mehr zur Verfügung.

Sie können das Setzen von Cookies unterbinden, indem Sie Ihren Internet-Browser so einstellen, dass er das Speichern solcher Textdateien auf Ihrem Rechner nicht zulässt. Die auf Ihrem Rechner gespeicherten Cookies können Sie zudem jederzeit löschen. Weitere Informationen über Cookies, auch zu der Frage nach der Gefährlichkeit von Cookies, finden Sie unter dem folgenden Link auf der Seite des Bundesamts für Sicherheit in der Informationstechnik Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik.

6. Piwik

Diese Website nutzt Piwik (http://www.piwik.org), einen Open-Source-Webanalysedienst. Piwik verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich der anonymisierten IP-Adresse) bleiben dabei unter unserer Datenhoheit. Wir benutzen diese Informationen, um die Nutzung der Website auszuwerten und um Berichte über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen. Wir werden diese Informationen nicht an Dritte übertragen. Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website nutzen können. Alternativ können Sie nur das Tracking durch Piwik deaktivieren (siehe Kasten unten). Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch uns in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

7.Datensicherheit

„Kultur im Park“ ergreift sämtliche vertretbaren technischen und organisatorischen Maßnahmen, um die sichere Erhebung, Verarbeitung und Nutzung Ihrer Daten zu ermöglichen. Um einen unbefugten Zugang oder eine unbefugte Offenlegung zu verhindern sowie die Richtigkeit der Daten und die berechtigte Nutzung der Daten sicherzustellen, hat „Kultur im Park“ entsprechende technische und organisatorische Verfahren eingerichtet, um die Daten, die „Kultur im Park“ online erfragt, zu sichern und zu schützen. Dennoch kann „Kultur im Park“ für die Offenlegung Ihrer Daten aufgrund von Fehlern bei der Datenübertragung und/oder unberechtigtem Zugriff durch Dritte keine Verantwortung oder Haftung übernehmen. „Kultur im Park“ bemüht sich um einen verantwortungsvollen Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten, insbesondere zum Schutz und zur Wahrung Ihrer Privatsphäre.

8. Auskünfte/Anregungen

Für Auskünfte und Anregungen zum Thema Datenschutz steht „Kultur im Park“ Ihnen gerne unter der E-Mail info@deag.de zur Verfügung.

9. Änderungen der Datenschutzbestimmungen

„Kultur im Park“ behält sich das Recht vor, diese Datenschutzbestimmungen jederzeit unter Beachtung der geltenden Datenschutzgesetze zu ändern. Soweit Sie im Hinblick auf diese Datenschutzbestimmungen im Rahmen der Registrierung Ihre Einwilligung erteilt haben, verpflichtet sich „Kultur im Park“, Sie über die Abänderung dieser Datenschutzbestimmungen an geeigneter Stelle zu informieren.

 

Stand: Dezember 2017